Geschwister-Scholl-Str. 4, 59192 Bergkamen |  Ästhetik:+49 (0) 2307 97 00 28 | Podologie: +49 (0) 2307 94 55 792 | E-Mail: info@dermesthetique.de

Jetzt anrufen
Beraten lassen
Das Bild zeigt eine Frau die eine Brustvergrößerung und Bruststraffung gemacht hat.

Ohrenkorrektur & Ohrläppchenkorrektur

Für Menschen, die unter abstehenden Ohren leiden ist eine Ohrenkorrektur eine mögliche Option. Durch das Anlegen der Ohren kann diese Laune der Natur korrigiert werden und zu einem harmonischeren Gesamtbild des Gesichts beitragen.

Andere Meschen leiden unter ausgeleierten oder ausgerissenen Ohrläppchen. Auch dieses dieses ästhestische Problem läßt sich durch eine Ohrläppchenkorrektur beheben.

Das ästhetische Ergebnis einer Ohrenkorrektur ist von Dauer. Die Ohren werden so angelegt, dass ein harmonisches Gesamtbild des Kopf- und Gesichtsbereichs entsteht.

Ohren- und Ohrläppchenkorrekturen sind ein Spezialgebiet von Christoph Kwiatkowski, der als Facharzt für Chirurgie und Schönheitschirurg den Eingriff persönlich durchführt.

Nutzen Sie unser Beratungsangebot und informieren Sie sich über Ihre Möglichkeiten.

Abstehende Ohren, und ebenso ausgeleiherte und hänge Ohrläppchen,  können für Betroffene eine große Belastung darstellen.

Ohrenkorrekturen werden häufig bereits im Kindesalter durchgeführt, um das äußere Erscheinungsbild zu verbessern und das Selbstbewusstsein zu stärken. Die Ausprägung abstehender Ohren kann dabei variieren.

Nutzen Sie gerne das Kontaktformular für ein kostenloses Erstgespräch, gern auch telefonisch.

Ohrenkorrektur ab 1.000 Euro
Ohrläppchenkorrektur individuell
Preisbeispiele

Ohrenkorrektur im Überblick

Behandlungsdauer:

ca. 60 - 90 Minuten

Kosten:

ab 1.000 Euro

Anästhesie:

örtliche Betäubung

Klinikaufenthalt bei uns:

ambulant

Nahtentfernung:

nach 1 Woche

Sport:

nach ca. 2 Woche

Arbeitsfähig:

nach ca. 1 Woche

Abheilzeit:

ca. 3 Wochen

Endergebnis:

nach ca. 4 Monaten

Ohrenkorrektur für ein Erscheinungsbild, wie Sie es wollen.

Die OP-Methode bei einer Ohrenkorrektur

Die Otoplastik zielt darauf ab, abstehende Ohren dauerhaft näher an den Kopf zu positionieren und somit ein ästhetisch ansprechenderes Aussehen zu erzielen.

Dieser Eingriff wird häufig aus kosmetischen Gründen durchgeführt, kann aber auch das Selbstbewusstsein und die Lebensqualität der Betroffenen erheblich verbessern.

Der operative Eingriff beginnt mit einem kleinen Schnitt hinter dem Ohr, in der natürlichen Falte, wodurch die Narbe später kaum sichtbar ist. Durch diesen Zugang wird der darunterliegende Knorpel freigelegt. In den meisten Fällen wird der Knorpel anschließend umgeformt und neu positioniert. Dies kann durch das Entfernen von überschüssigem Knorpelgewebe, das Einschneiden und Umklappen des Knorpels oder durch die Anwendung von speziellen Nahttechniken geschehen, die den Knorpel in der gewünschten Position halten. Bei der Umformung des Knorpels spielt die Präzision des Chirurgen eine entscheidende Rolle.

Nach der Umformung wird die Haut wieder über dem Knorpel zusammengeführt und die Wunde mit feinen Nähten verschlossen.

Ein Verband wird angelegt, um die neue Form zu stabilisieren und den Heilungsprozess zu unterstützen.Die Operation erfolgt in der Regel unter örtlicher Betäubung oder leichter Sedierung und dauert etwa ein bis zwei Stunden. Nach dem Eingriff ist es wichtig, die postoperativen Anweisungen genau zu befolgen, um Komplikationen zu vermeiden und eine optimale Heilung zu gewährleisten. Dies beinhaltet oft das Tragen eines speziellen Stirnbands für einige Wochen, um die Ohren in der neuen Position zu stabilisieren.

Das Ergebnis der Otoplastik ist dauerhaft und verleiht den Ohren eine natürlich anliegende Position, wodurch das Erscheinungsbild harmonischer und ausgeglichener wirkt. Insgesamt ist die Otoplastik eine effektive Methode, um abstehende Ohren ästhetisch zu korrigieren und das Selbstbewusstsein der Patienten zu steigern.

Zusatzinformationen zu einer Ohr- & Ohrläppchenkorrektur

Sehr gute Erfolgsaussichten und Dauerhaftigkeit einer Ohr- & Ohrläppchenkorrektur

Die natürliche Position der Ohren im Verhältnis zum Kopf und Gesicht ist entscheidend für den ästhetischen Gesamteindruck. Abstehende Ohren können diesen beeinträchtigen.

Durch einen operativen Eingriff kann die natürliche Stellung der Ohren korrigiert werden, was zu einem sofort sichtbaren Ergebnis führt.

Das ästhetische Ergebnis einer Ohrenkorrektur ist von Dauer. Die Ohren werden so angelegt, dass ein harmonisches Gesamtbild des Kopf- und Gesichtsbereichs entsteht.

Ihre Vorbereitung auf die OP bei einer Ohr- & Ohrläppchenkorrektur

Für eine bevorstehende Ohrenkorrektur sind in der Regel keine spezifischen Vorbereitungen erforderlich. Wir gehen im Beratungsgespräch aber gründlich auf Ihre individuelle gesundheitliche Situation ein, so dass Sie bestens vorbereitet sein werden. 

Stellen Sie im Vorfeld sicher, dass Sie in der Woche die erforderliche Erholungszeit nach der Operation auch tatsächlich einhalten können. Kommen Sie möglichst ausgeruht und innerlich auf die Operation vorbereitet in die Praxis.

Behandlungsablauf der Ohrenkorrektur

Die Operation wird  ambulant in lokaler Betäubung oder Dämmerschlaf, optional auch in Vollnarkose, durchgeführt. Der Eingriff dauert zwischen einer und eineinhalb Stunden und ermöglicht es Ihnen, noch am selben Tag die Praxis nach Hause zu verlassen.

Durch einen präzisen Hautschnitt an der Rückseite des Ohres wird der Ohrknorpel freigelegt und neu geformt. Überschüssige Knorpelteile werden entfernt und die Ohrmuschel gegebenenfalls nach hinten gerichtet.

Bei Bedarf werden auch zu große Ohrläppchen korrigiert. Eine professionelle Wunddrainage und sorgfältige Vernähung der Operationsstelle gewährleisten einen optimalen Heilungsprozess.

Nach der Ohr- & Ohrläppchenkorrektur

Nach dem Eingriff wird ein Verband um den Kopf angelegt, um die Ohrmuschel in der neuen Position zu stabilisieren. Die Drainage wird innerhalb von maximal zwei Tagen entfernt, und die Fäden werden etwa eine Woche später gezogen.

In dieser Zeit ist es ratsam, die Haare nicht zu waschen. Vermeiden Sie es, in den folgenden Wochen auf der Seite zu schlafen, und seien Sie vorsichtig beim Bücken und bei körperlicher Anstrengung. Christoph Kwiatkowski wird Sie persönlich operieren und alle individuellen weiteren Schritte mit Ihnen besprechen.

Es kann vorübergehend zu Blutergüssen, Schwellungen oder Spannungsgefühlen kommen, die jedoch innerhalb weniger Tage abklingen. Nach etwa einer Woche kann der Kopfverband durch ein Stirnband ersetzt werden, das rund um die Uhr für drei Monate getragen werden sollte.

In den ersten zwei Wochen nach dem Eingriff ist Sport und körperliche Anstrengung zu vermeiden. Wärmequellen wie Saunabesuche sollten etwa vier Wochen lang gemieden werden. Die vollständige Behandlung endet erst nach der abschließenden medizinischen Nachsorgeuntersuchung.

Mögliche Risiken und Nebenwirkungen

Die Risiken einer Ohrenkorrektur können allgemein als niedrig bezeichnet werden. Wenn die Operation unter Vollnarkose durchgeführt wird, gelten für Ohrenkorrekturen die gleichen Risiken wie für jede Operation.

Vorübergehend kann ein Taubheitsgefühl hinter den Ohren auftreten.

Termin aussuchen oder Kontaktformular nutzen.

Für Behandlungstermine oder persönliche Beratungen rufen Sie uns bitte an oder nutzen das Kontaktformular für unseren Rückruf.

Ein Blick ins Wartezimmer.
Dermesthetique GbR Google Reviews.Dermesthetique GbR jameda Bewertungen.